Entdecke mehr: Sims-News Die Sims 5 Die Sims 4 Packs Sims 4 Cheats Spielideen

Angespielt: Die Sims 4 Meine Hochzeitsgeschichten lässt Traumhochzeiten platzen

33 Kommentare

Wir konnten das neue Gameplay-Pack vorab anspielen und verraten dir, warum unsere Hochzeitspläne geplatzt sind.

Mit Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten können deine Sims ab dem 17. Februar (23. Februar, das Spiel wurde verschoben) ihre Traumhochzeit planen und ausgiebig feiern. Wir hatten die Möglichkeit, uns das neue Gameplay-Pack im Vorfeld anzuschauen und verraten wir, warum wir leider keine Traumhochzeit feiern konnten.

Keine finale Software

Im Rahmen des EA Creator Network stellte uns Electronic Arts im Vorfeld einen Anspielcode zur Verfügung (vielen Dank dafür!). Bei der Spielversion handelte es sich nicht um die finale Spielsoftware. Dieser Hinweis ist für den weiteren Verlauf des Artikel sehr wichtig.

Eine neue traumhaft-schöne Welt: Tartosa

Bevor wir uns das Gameplay anschauen, werfen wir einen Blick auf DAS Highlight des neuen Gameplay-Packs: Tartosa. Dabei handelt es sich um die neue Spielwelt, die einen wunderschönen mediterranen Flair ins Spiel bringt. Tartosa ist eine bewohnbare Welt. Deine Sims können hier also ganz normal leben. Auf den neun verfügbaren Grundstücken leben auch schon einige Familien. Natürlich kannst du wie gehabt jedes der vorhandenen Grundstücke umbauen und anpassen.

Der Norden des Küstenortes wird dominiert von einer malerischen Buch samt gewaltigen Wasserfall, über den sich eine Brücke spannt. Dazu gibt es großzügige Grünflächen, die zum Verweilen einladen. Im Wasser der Bucht wie auch an den Stränden im Süden der neuen Welt können deine Sims schwimmen. Direkt am Hafen mit seinem idyllischen Leuchtturm erstreckt sich ein kleines (Deko-)Städtchen, durch dessen Gassen sich deine Sims bewegen können. Einige der Gebäude sind interaktiv und beinhalten einen Laden für Hochzeitsmode (dann öffnet sich der CAS) oder auch einige Imbissstände. Dadurch wirkt die Dekolandschaft etwas lebendiger.

Die Grundstücke auf Tartosa sind allesamt einfach nur wunderschön anzuschauen. Das hat auch einen Grund: sie wurden von Game Changern gebaut, die den Baumodus unglaublich gut beherrschen und so ziemlich jedes Grundstück der Sims-Entwickler in den Schatten stellen. Du findest in Tartosa kleine Einfamilienhäuser. Eines davon ist sogar auf einer eigenen kleinen Insel. Zentral ragt aber auch auf einem Hügel ein großes Anwesen empor und ermöglicht, seinen Bewohnern den Blick über die Landschaft schweifen zu lassen. Zudem gibt es hier auch eine Hochzeitslocation, die vage an eine Kirche erinnert. In Die Sims 4 gibt es keine Religion, sodass dieses Grundstück sehr zurückhaltend daran angelehnt ist. Diese Location ist jedoch ungelogen ein Traum von einer Hochzeitslocation: Deine Sims müssen aber nicht unbedingt auf einem anderen Grundstück heiraten, sondern können dies auch im heimischen Garten.

An den Stränden von Tartosa können deine Sims nicht nur Sonne tanken, sondern auch süße Bilder in den Sand malen. Mit etwas Glück finden sie sogar eine Flaschenpost. Davon gibt es mehrere im Spiel, die du sammeln kannst. Sie erzählen Geschichten von Sims aus Tartosa und den anderen Spielwelten und sind eine nette Kleinigkeit, die den Weg ins Spiel gefunden haben.

Der CAS: Viele neue Kleider

Wenig überraschend liefert der Erstelle-einen-Sim-Modus viele, viele neue Kleider für Frauen, die sich primär als Hochzeitskleid eignen. Dazu gibt es jedoch auch einige Hosenanzüge. Neben den typisch westlichen Kleidern gibt es auch von Indien inspirierte Kleider. Vor allem bei den Männern fallen die indischen Anzüge auf, da die Hälfte der sechs neuen Outfits dem fernöstlichen Stil zuzuschreiben sind. Die Outfits gibts es dabei in mehreren Farben: klassisch schwarz und weiß, aber auch mit etwas kräftigeren Farben, ohne dass es zu sehr ausartet. Ein hübsches Detail sind neue kleine Ansteckblumen für Frauen und Männer.

Die Hochzeitsplanung: Vorbereitung auf den großen Tag

In Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten kannst du nicht nur die eigentliche Hochzeit planen, sondern recht viele Events rund um die Hochzeit:

Jedes dieser Ereignisse kannst du über den Kalender planen und legst dann ein Datum fest. Du musst dabei keines der Ereignisse zwangsläufig planen. Wenn du keine Lust auf ein Probe-Abendessen hast, dann lässt du dieses einfach aus.

Wir haben uns zum Test einmal den Junggesellenabschied angeschaut: Neben deiner Braut oder deinem Bräutigam in spe kannst du natürlich Gäste einladen, einen Mixer und einen Entertainer festlegen oder engagieren. Anschließend legst du fest, welche Aktionen auf dem Junggesellenabschied stattfinden sollen. Ganz persönlich: ich finde es eine sehr vertane Chance, dass an dieser Stelle nicht der Tanzkäfig aus Die Sims (1) wieder den Weg ins Spiel gefunden hat – aber das ist ein anderes Thema. Zu den möglichen Aktionen gehören Tanzen, Getränke, Desserts, Trinksprüche ausbringen und ein Hochzeitsschmaus. Zum Glück müssen unsere Sims nicht merkwürdig angezogen durch die Innenstadt laufen und anderen für teuer Geld irgendeinen Kram andrehen. Zu guter letzt wählen wir noch eine Uhrzeit und eine Partylocation aus: das kann von eigenen Zuhause bis zur Strandbar quasi jedes Grundstück sein.

Steht der Junggesellenabschied dann an, fährt unser Sim zum gewählten Grundstück, trifft dort die anderen Gäste und dann kann es losgehen. Zumindest in der Theorie. In der Praxis wollten unsere Gäste weder etwas trinken, noch großartig tanzen oder einen Trinkspruch äußern. Naja, vielleicht waren sie ja einfach nur etwas verklemmt… (Spoiler-Alarm: nein, waren sie nicht).

Die eigentliche Hochzeit planst du auf ähnliche Art und Weise. Hierbei hast du jedoch noch mehr Einstellungsmöglichkeiten: Du kannst Trauzeugen, Offizianten, Blumenkinder und Ringträger festlegen. Ein sehr schönes Detail ist dabei, dass du die entsprechenden Sims erst fragen musst, ob sie denn dein Trauzeuge sein wollen. Erst dann kannst du sie als solche festlegen. Anschließend legst du auch hier fest, welche Aktivitäten es geben soll. Von Reis werfen, Torte anschneiden, Reden halten, Ehelicher Kuss bis zum Hochzeitstanz sind hier einige typische Aktivitäten möglich.

Im nächsten Schritt legst du das Outfit des Hochzeitspaars fest und kannst ebenfalls die Outfit-Kategorie deiner Sims festlegen und auch bestimmen, welche Farbe sie primär tragen sollen. Der letzte Planungspunkt ist die Location: du kannst zu Hause feiern, auf einem Grundstück deiner Freunde oder aber in einer Hochzeitslocation.

Meine Alptraumhochzeitsgeschichten

Und dann ist der große Tag da: das Brautpaar und die Gäste treffen sich an der Location. Alle sind aufgestylt. Die Gäste nehmen Platz, warten gespannt auf das Hochzeitspaar. Das Blumenkind läuft den Gang zum Altar herunter. Das Paar spricht seine Gelübde, die Gäste weinen dabei vor Rührung. Dann wird die Hochzeitstorte angeschnitten, das Buffet eröffnet und ausgiebig auf der Tanzfläche gefeiert.

Oder auch nicht.

Denn es passierte etwas, was tatsächlich in gut 18 Jahren, in denen ich Die Sims-Spiele vorab anspielen konnte, noch nicht wirklich vorkam: nämlich nichts. Gar nichts. Um es kurz zu machen: die Hochzeit (und auch die anderen Events, wie sich herausstellte) funktioniert schlichtweg nicht. Und leider ist dies nicht nur bei mir so, sondern auch bei anderen, die Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten anspielen konnten: es ist ein absolutes Bug-Desaster. Ja, die Spielversion ist nicht die finale Version (ich will es inständig hoffen!). Aber dass DAS zentrale Feature einer Sims-Erweiterung, die ich vorab (1 Tag vor dem geplanten Release!) anspielen konnte, nicht funktioniert, ist bislang tatsächlich noch nicht vorgekommen.

Um ein paar Punkte zu nennen, die auf den mehrfach getesteten Hochzeiten nicht funktionierten:

Damit ist das zentrale Feature leider schlichtweg unspielbar. Dabei war die Intention schön und ich habe gesehen, dass es ja funktioniert: Gäste weinen vor Rührung bei der Trauung, sie gehen gemeinsam zum Buffet und schauen dem Anschneiden der Torte zu, es gibt wirklich süße Tanzanimationen – aber leider nur in der Demoversion der Sims-Entwickler und nicht in meiner Anspiel-Version. Und ich kann wirklich nur inständig hoffen, dass es zum Release des Gameplay-Packs in der fertigen Version anders aussieht.

Zu gerne hätte ich dir von Britney Pears und Justin Timbersee berichtet, dem Traumpaar der Schulzeit, wie sie ihren Heiratsantrag am Meer hatten und dann später ihren großen Tag mit all den schönen Details feierten. Leider konnte ich dir diese Hochzeitsgeschichte nicht erzählen. Und das ist bei einem Spiel namens Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten sehr, sehr schade.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Beteilige dich an der Diskussion

33 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Caroline
16. Februar 2022 21:22

Ich hoffe soo sehr das, dass so klappt wie sich es die Entwickler und alle Simer vorgestellt haben!! Ich hab mich nämlich so sehr über dieses Pack gefreut. Naja aber sims wäre nicht sims wenn sims (EA) es nicht ohne Bugs schaffen würde.

PS. Wenn die sims 12-mal ihre Ringe ausgetauscht haben müssen sie es echt ernst gemeint haben. Und vielleicht waren deine sims alle auf Diet und wollten deshalb nichts von dem Buffet wissen.

Ich freue mich immer über die news und auch über den Podcast. Es ist immer schön über alles informiert zu sein DANKE dafür ❤

Dobby
16. Februar 2022 22:24

Hoffentlich schaffen sie es die ganzen Bugs zu entfernen bis nächste Woche. Wobei man ehrlicherweise sagen muss, das es echt peinlich für so ein großes Studio ist, dass einen Tag vor Release nichts geht…

Habe mich echt mega auf das Pack gefreut, werde jetzt aber erstmal bis nach der Veröffentlichung warten und schauen ob es spielbar ist. Die Bugs bei Innendesigner haben mir das Spiel versaut und mir den Spaß genommen. Das möchte ich nicht noch einmal.

Erstmal abwarten und Tee trinken ^^

Azzura89
17. Februar 2022 8:59

Ich finde es zeichnete sich schon seit „An die Arbeit“ ab, dass den Entwicklern CAS und Baumodus wichtiger sind als das Gameplay. Das versuchte man zwar schönen Welten zu kaschieren, aber letztlich wundert mich das Ergebnis nicht wirklich.

Kasha
17. Februar 2022 15:57
Antwort auf  Azzura89

Kann ich nur zustimmen!
Ich finde “Gaumenfreuden“ ist auch echt eine Frechheit. Ich baue total gerne Restaurants, aber der Besuch im Gameplay ist dann immer so enttäuschend. Wenn ich meine Sims ein romantisches Abendessen erleben lassen will, muss ich schon Vormittags im Restaurant sein, damit das Essen gegen 18:00 serviert wird 😛

Avalanche
17. Februar 2022 18:11
Antwort auf  Azzura89

Ich bin gegenteiliger Meinung. Im Baumodus ging und geht vieles nicht, was selbstverständlich sein sollte. Jahrelange Durststrecke und jetzt habe ich keine Freude mehr an dem Spiel und den ganzen Albernheiten, die das Gameplay erschweren. Ohne Cheats geht da nichts.

Kasha
17. Februar 2022 19:14
Antwort auf  Avalanche

Was stört dich am Baumodus? Ich finde den super – nur mit den Dächern kämpfe ich zugegebenermaßen öfter mal 😀

BigMama27863
17. Februar 2022 9:05

Hey Simmer, ja es wäre schön wenn EA das mit den Mega Bug in den Griff bekommt. Denn das mit dem Innen Design Karriere — ging ja zum Teil auch in die Hose !!! Jedoch stirbt die Hoffnung ja zuletzt !!! Wir Spieler halten durch !!!Ich möchte ja dann auch ne richtig super schöne Traumhochzeit feiern !!! BigMama

Andrey
17. Februar 2022 10:01

Na ja, vielleicht ist das auch der wahre Grund warum die Veröffentlichung um eine Woche verschoben wurde, und nicht die Sache mit Russland.

LordRanne
17. Februar 2022 21:57
Antwort auf  Andrey

evtl auch beides. bugs und die sache mit russland. wer weiß das schon.

Tina
18. Februar 2022 19:48
Antwort auf  LordRanne

War auch meine erste Vermutung.

abeille489
17. Februar 2022 10:37

Abgesehen von den Bugs bin ich auch von dem Junggesellinnenabschied enttäuscht… Das es einfach genauso eine Party wie alle anderen sind ist doch öde. Tanz-Käfig auf jeden Fall + sowas wie um die Häuser ziehen mit wechselnden Locations wäre zum Beispiel cool gewesen. Oder dass es unterschiedliche Ziele gibt.. vielleicht Outdoor Fans die irgendwie draußen grillen wollen oder Wellnessfans die halt ins Schwimmbad (oder sofern das Pack vorhanden ist) ins Spa wollen. Es ist leider genauso trist und oberflächlich wie ich es erwartet hab. Nur die Welt ist cool. Übrigens das mit dem Ringetausch hab ich sogar aktuell als Bug bei der jetzigen Hochzeit…

mechpuppe82
17. Februar 2022 10:54

Danke für den ehrlichen Bericht! Wenn das Pack zudem noch so verbuggt ist……hole ich es mir vorerst nicht..

NichtErnieSondernBert
17. Februar 2022 11:17

Ich bin überzeugt, dass dieses Pack einfach sehr lieblos dahergezimmert wurde. Ich lasse mich nur vom Gegenteil überzeugen wenn die Schwiegermutter auch in Weiß auftauchen kann. Oder zumindest boshafte Sims. Sollte das nicht der Fall sein ist das Pack ohne Sinn und verstand einfach hingeschissen worden.

Erstmal:
Naja, vielleicht waren sie ja einfach nur etwas verklemmt… (Spoiler-Alarm: nein, waren sie nicht).

LOL Danke für den tollen Bericht.

Ich persönlich finde es super schade, wenn gerade die Spieler die sich super dolle auf das Pack freuen total enttäuscht werden. Es ist doch SKANDALÖS das nichts funktioniert. Wir reden hier nicht von Moddern, die gerne in ihrer Freizeit am Code hängen und versuchen das Spiel etwas zu verbessern, nein, das hier sind Menschen, die bezahlt werden. Und manchmal kann man die Schuld nicht bei einzelnen suchen, sondern einfach: Was bitte ist EA für ein Drecksladen. Was zur Hölle geht da schief?! Das kann doch nicht sein. Die machen Milliarden mit dem Schmutz der sich da nennt Fußball Manager 20XX und kriegen es nicht hin, diese Einnahmen wieder zu reinvestieren. Bossbaby, bist du es?

Kasha
17. Februar 2022 16:01

“ohne Sinn und verstand einfach hingeschissen worden“ hahaha 😀

Marv
18. Februar 2022 14:34

Stimme dir da voll und ganz zu.
Leider sind EAs Zielgruppe Kinder … und die Kaufen alles genauso ohne Sinn und Verstand (nicht’s gegen Kinder, ich war selber mal eines), aber so ticken Kinder nun mal … „will haben, will haben, WILL HABEN“.

Und solange es sich gut an diese Zielgruppe verkaufen lässt, wird EA sich einen feuchten Herring scheren, sich da irgendwie mehr Mühe zu geben. Schon krass, dass die Mods 1.000 mal besser und fehlerfreier laufen als die Games von bezahlten Angestellten … da hast du echt wahre Worte gesprochen.

Bedauerlicherweise sehe ich immer, wie die billigsten Pack schon zum Teil am Release Tag ausverkauft sind … trotz der ganzen Fehler und Bugs … die Kinder halt … und solange schön weiter die Pakcs ausverkauft sind, wird EA absolut nichts ändern. Warum auch? Geld kommt rein, um mehr geht es nicht.

Einfach nur zum weinen, dass im Kern gute und Mühevolle Spiele so missbraucht werden … im wahrsten Sinne.

Imp
19. Februar 2022 23:18
Antwort auf  Marv

Das schlimme ist ja, würden sich die Packs nicht mehr verkaufen, würde EA nicht denken, dass ihre “Arbeit” der Grund ist und mehr Effort reinstecken, sondern Sims einfach einstellen.

Gamergirl00713
17. Februar 2022 12:22

Das ist wirklich schade, zu hören. Das ist genau das Gameplay Pack, das ich mir schon immer gewünscht habe. Ich habe mich schon so darauf gefreut, es heute zu spielen, aber wenn es tatsächlich so ein Bugdesaster ist, warte ich gerne noch ein paar Tage, wenn diese bis dahin gelöst sind. Ich hoffe wirklich sehr, dass es dann möglich sein wird, Traumhochzeiten zu feiern.

Kasha
17. Februar 2022 15:51

Der Tanzkäfig aus Sims 1 wäre soo witzig 😀

Aber ja, die Bugs sind dieses Mal echt schlimm. Ich fand auch, dass bereits beim offiziellen Stream einiges gebugt hat, beispielweise
Sims die nur herum standen, etc.

Danke für den ehrlichen Bericht!

Elbchen
17. Februar 2022 18:30

Stimmt schon, Sims4 ohne Bugs wäre nicht die Sims4. Klar ist es extrem frustrierend dasnsowas 1ntag vorndem eigentlichen veröffentlichen passiert. Aber solange ein Sims mit Obssalat sich und alles andere abfackeln kann sehe ich Hoffnung

aSimmer
17. Februar 2022 18:30

Naja also dass das nochmals bis zum Release gefixt wird wage ich mal zu bezweifeln. Da muss man wahrscheinlich den ersten Patch abwarten. Wir sind nämlich die Beta-Tester-

Ich kaufe es mir sowieso im sale und warte die paar Monate ab. Danke für den Anspielbericht.

Shioby
19. Februar 2022 1:10
Antwort auf  aSimmer

Dafür brauchst du keine Monate warten… Schau bei instantgaming oder mmoga mal vorbei 🙂

evabaerli15
18. Februar 2022 13:53

Ich finde es immer gut, wenn es Personen gibt, die Spiele und neue Inhalte testen und anderen darüber Auskunft geben.

Hoffentlich stellt EA das ganze Dilemma noch richtig. Denn schließlich zahlt man für diese Packs ja auch eine Menge Geld und da kann es dann schon sehr ärgerlich sein, wenn die gekaufte Erweiterung nicht funktioniert. 

Mir kommt es so vor, als würde den Entwicklern viel mehr am Bau- und am CAS-Modus liegen als am eigentlichen Gameplay. Das merke ich schon alleine daran, dass ich z.B. beim Gameplay-Pack „Gaumenfreuden“ mit meinen Sims schon um 10 Uhr in ein Restaurant gehen muss damit ihnen um 18 Uhr ihr Essen serviert wird. Und außerdem: Wer braucht in einem Fast-food-Restaurant einen Empfangsbereich? Im realen Leben geht man doch auch nur hinein und wird nicht nach einem Tisch oder einer Reservierung gefragt! Ich glaube, das wäre bspw. bei Burger King eher unpassend. Dann noch das Pack „An die Arbeit“. Bei den Fähigkeiten für die Aliens hätten die Entwickler sich schon etwas mehr ins Zeug legen können. Generell hätte EA bei den Fähigkeiten und Eigenschaften von okkulten Sims einiges mehr hinzufügen können. Ich persönlich warte immer noch, dass die Feen aus „die Sims 3“ irgendwann zurückkehren. ‍♀️ Zudem wäre es schön gewesen, wenn sie Welten wie Forgotten Hollow aus „Vampire“ oder Glimmerbrook „Reich der Magie“ etwas größer gemacht hätten. Diese sind nämlich, naja… ziemlich mickrig. Dann noch das Pack „Strangerville“. Ist ja Ordnung, aber ernsthaft? Und zu „Reise nach Batuu“ muss ich, glaube ich, nichts sagen. Ein weiterer Kritikpunkt sdind die Sets die man für etwas weniger Geld erwerben kann. Diese sind ja einerseits sehr nett aufgebaut, aber andererseits auch, meiner Meinung nach, einfach nur eine Methode um den Spielern Geld aus den Taschen zu ziehen. Seien wir uns mal ehrlich: Wir müssen € 4,99 ausggeben, damit unsere Sims Staubsauger benutzen können!

Kurz gesagt: Ich spiele gerne die Sims 4, aber in einigen Bereichen gibt es wirklich noch Luft nach oben. Es gibt so viele Dinge die sich die Spieler wünschen und an denen noch nicht gearbeitet wurde. Verkehrsmittel, Pferde, Open-World-Maps und etliches mehr. EA sollte mal einen Zahn zulegen! Denn wenn sie so weiter machen, kann es sein, dass bisher treue Spieler bald vom Zug abspringen. Schließlich reißt jedem irgendwann der Geduldsfaden…

Tina
19. Februar 2022 0:46
Antwort auf  evabaerli15

Ich habe seit Sims 2 alle Packs zum Release gekauft. Ich will gar nicht ausrechnen wieviel ich dafür bezahlt habe. Fehlende oder verbuggte Inhalte habe ich mir schöngeredet. Aber Batuu war mein Knackpunkt, seitdem kaufe ich nichts mehr zum Vollpreis und erst recht keine Sets. Wir können das nur durch unser Kaufverhalten beeinflussen.

Shioby
19. Februar 2022 1:20
Antwort auf  Tina

Allein Sims4 .. wenn man alle Packs und Erweiterungen mit vollem Preis bezahlt, ist man schon bei über 860 EURO (ohne Kits)

Tina
18. Februar 2022 19:56

Das ist einfach nur peinlich. Diese Spielberichte und Videos sind eigentlich die beste Werbung, da sollte zumindest das Haupfeature funktionieren. Das peinliche daran ist, daß das Pack ja nicht wirklich neues Gameplay zu bieten hat. Da sollte das wenige zumindest funktionieren.
Ich lese Spieleberichte seit Sims 2 und ich kann mich auch nicht an so ein Fiasko erinnern. Genausowenig daß ein Release Termin verschoben wurden. Ich freue mich für die russischen Spieler, aber für mich ist das niemals der Grund für diese kurzfristige Verschiebung.
Das Thema ist interessiert mich nicht wirklich, aber ich hatte mich ehrlich für alle gefreut die sich so ein Pack gewünscht haben und ich finde es schade, daß sie noch länger warten müssen.

SiriusBlack5@gmx.de
18. Februar 2022 21:45

Ich würde mich sehr freuen, wenn das neue Pack funktionieren würde, zum verlegten Termin!!Da wir Simer es langsam echt satt haben, das einige Sachen nicht gehen oder andere garnicht erst instaliert werden können (Angeblich Technich nicht machbar????)Nun dann streng euch mal an bei EA Games ,damit auch mal was von Anfang an funktioniert, biiiitttttteeeee!!!!!

aSimmer
19. Februar 2022 9:03

Mein Gott man fragt sich halt wirklich was bei EA/Maxis abgeht.

Das Pack ist total einfallslos. Da muss man ehrlich dafür bezahlen, dass die Sims bei einer Hochzeit sitzen bleiben?

Da wird die Animation, dass die Sims den Gang hinabschreiben als total neu und innovativ beschrieben?

Mich nervt auch, dass man jede Aktivtäten erst anklicken muss…

Gäste setzt euch hin x Blumenkind gib die Blumen ab x Ringtränger gehe den Gang x Paar geht den Gang hinab x Paar heiratet jetzt!

Bei Sims 3 hat man einmal auf den Hochzeitsbogen geklickt und dann ging alles automatisch ab. Die Gäste haben sich hingesetzt, reagiert und das Brautpaar hat einfach geheiratet.

Und dann ist es super verbuggt?

Und dann gibt es “neue“ Party Events oder Aktivitäten und man guckt sich diese Aktivitäten an und es ist “Trinke an der Bar“ “tanze“ “zusammen essen“ Häää was soll daran neu sein?

Und natürlich hat man das Gameplay Objekt von Luxusparty recycelt. Es kommt so dahingerotzt und recyclet daher. Es sieht anders aus, aber es ist das gleiche.

Und für 2 neue Animationen gleich soviel Kohle zu blechen ist einfach unverschämt.

abeille489
19. Februar 2022 11:16
Antwort auf  aSimmer

Kann die wirklich in der Aufzählung nur zustimmen aSimmer und gerne noch anfügen: Und das Brautmoden Geschäft/Event ist einfach nur der CAS :-D…

Stubenhocker50
19. Februar 2022 18:18
Antwort auf  aSimmer

Kann dem nur zustimmen. Dieses Gameplay Objekt ist mir doch gleich so bekannt vorgekommen. Das ist in letzter Zeit auch so eine Masche von denen, einfach Gameplay Objekte aus anderen Pack recyclen und fertig ist das „neue“ Gameplay Objekt.
Gut, das Thema von diesem Pack interressiert mich nicht, meine Sims werden bei mir immer im CAS verheiratet, und werde wohl mir auch so schnell kein Pack mehr kaufen. Habe mir letztes Jahr vorgenommen, solange es nicht endlich ein Babyupdate gibt, solange kaufe ich mir auch kein neues Pack mehr. Ich stecke nicht noch weiter Geld hinein, in ein Spiel was ich zwar gerne spiele (bis jetzt jedenfalls noch), aber immer mehr verbuggter (inzwischen sind es da bestimmt mehr Bugs als bei Sims 3) und liebloser wird. Ich habe langsam auch den Eindruck daß das Hauptaugenmerk der Entwickler inzwischen mehr auf den Bau/Kaufmodus und dem CAS liegt und nicht auf das eigentliche Gameplay. Von den Kits habe ich mir auch noch keines gekauft, werde ich auch in Zukunft nicht tun. Das ist wirklich Abzocke, nur damit die Sims staubsaugen können, fast 5 Euro dafür zahlen. Ein Feature das meiner Meinung nach sogar ins Basisspiel gehört hätte.
Aber solange es eben noch genug Leute gibt, die da alles kaufen egal wie verbuggt das auch sein mag (wird schon, kommt ja bestimmt ein Patch der das dann richtet, oder es gibt bald einen Mod dagegen), solange wird EA daran auch nichts ändern.

Ina
20. Februar 2022 19:09

Ist doch ohnehin immer das Selbe mit den Sims (4). Es wird großartig angekündigt, aber das Gameplay ist enttäuschend…

Syanij
22. Februar 2022 17:17

Das, was Die Sims endlich mal braucht, ist ein richtiger Konkurrent. Dann wäre endlich der Zwang da, sich durch den Wettbewerb neu zu erfinden, und es gäbe endlich eine richtige Alternative für jene, deren Erwartungen enttäuscht wurden oder deren Geschmack durch das Angebot an Gameplay nicht abgedeckt wird. Klar muss von dem Geld, was man durch die Spiele einnimmt, ein Haufen Kosten gedeckt werden (man erinnere sich nur an den völlig überteuerten Objekte-Store bei Sims 3, auch wenn da wenigstens die Erweiterungen noch eine angemessene Menge an Inhalt und Innovation hatten).
Aber eins ist klar: Kommt irgendwann ein Konkurrent auf den Mark (hm. Paralives…?) kann dieser nur günstiger sein, weil es teurer auch schon gar nicht mehr geht und ich hoffe, dass dieser Entwickler dann nicht auf teuren Kleinkram pocht, sondern unsere Wünsche eher hört als EA.

helene912
23. Februar 2022 15:25

Ach Gottchen! Shit happens. Ich finde, wir sollten entspannt darauf reagieren.
Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler und nur aus Fehlern lernt man. Mir macht es nichts aus, wenn sich der Start um noch mal 14 Tage verschiebt, bis die Spielbarkeit garantiert ist – gut Ding will Weile haben.
Hysterie bringt uns da nicht weiter. Die Sims 4 bleibt mein Lieblingsspiel.
(Anders als das angekündigte Sims 5 übrigens. Sollte der Ladebalken dort nicht verschwinden, bleibe ich wahrscheinlich bei den Sims 4 kleben. 😀 )

Nise
26. Februar 2022 22:03

Ich bin sehr unzufrieden. Schon vor dem Hochzeitsspezial, nach einem Update, gab es bei Dates Schwierigkeiten. Z. B. Flirten oder auch andere geforderte Aktionen tauchten nicht in der Auswahl auf.
Jetzt, mit dem neuen Hochzeitsspezial bin ich enttäuscht. Egal wie oft du eines der x Möglichkeiten der Aktionen anklickst… Es läuft nicht. Torten anschneiden geht nicht. Bis man es wieviel mal ausprobiert hat ist die Torte sowie Buffet grün am stinken…. Das zieht sich durch die ganze Hochzeit. Trauzeugen, Ringträger, alle gefragt, keiner tut was…. Sehr enttäuscht, wirklich.