Maxis arbeitet an neuem Mobile-Titel

Das Maxis-Entwicklerstudio entwickelt derzeit ein neues Mobile-Spiel, das vermutlich aus dem Die Sims-Universum stammt.

30.01.2016 | 00:16 Uhr 11 Kommentare

Das von Sims-Schöpfer Will Wright gegründete Entwicklerstudio Maxis arbeitet aktuell an einem neuen Mobile-Titel. Das geht aus einer Stellenausschreibung auf EA.com hervor, wo das das Unternehmen einen Creative Director für einen noch unangekündigten Titel für mobile Geräte sucht.

Nach der News über die Schließung der Hauptniederlassung von Maxis in Emeryville im vergangenen Jahr (wir berichteten) ist dies das erste Lebenszeichen von Maxis. Das Entwicklerstudio gilt als Geburtsstätte der Sims– und SimCity-Spiele. Die zuletzt entwickelten Spiele sind die SimCity-Neuauflage aus dem Jahr 2013 und der durchaus erfolgreiche Mobile-Titel SimCity Build-it.

Auch wenn nicht bekannt ist, an welchem Spiel Maxis aktuell arbeitet, ist es durchaus denkbar, dass es sich um einen Mobile-Ableger aus dem Sims-Universum handelt, da Maxis fast nur Die Sims-Spiele und -Ableger entwickelte. Wir halten euch dazu natürlich auf dem Laufenden.

Danke an BeyondSims für den Hinweis!

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

11 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Serlo800
30. Januar 2016 10:23

Ich will lieber eine neue Ankündigung zu einem neuen DLC in Sims 4! 🙁

mechpuppe82
30. Januar 2016 14:19

Verschwendung… sie sollten sich vollkommen auf anständige Spiele konzentrieren und nicht so´n Handyzeug

Vanni
30. Januar 2016 19:45

Ich hab ja echt nichts gegen handyspiele aber mir wäre es lieber die würden sich mal mehr um richtige Spiele kümmern anstatt diesem Kleinkram.

Dark_Lady
30. Januar 2016 21:20

Die konzentrieren sich doch auf die richtigen Spiel/Erweiterungen – gab doch gerade vor 3 Wochen wieder nen Add-on?
Und da dort ein Creative Director gesucht wird, kann davon ausgegangen werden, dass für das mobile Spiel ein eigenständiges Team zusammengestellt wird, welches nichts mit den Teams zu tun hat, die sich um Sims 4 kümmern.

Vanni
31. Januar 2016 17:29

Na dann…ist das ja kein Problem 😉

Kanni
1. Februar 2016 12:36

Ich hoffe ja, dass das dann wenigstens ein anständiges Sims Spiel ist, wenn es eins werden sollte. Simcity Built It hat immerhin Spaß gemacht im Gegensatz das von EA entwickelte Sims Freispiel, wo man das anfangs nicht konnte und das nicht konnte und das nicht konnte usw. Ich weiß allerdings ob Maxis da mitgewirkt hat.
Jedenfalls falls es ein Simstitel werden sollte bin ich echt mal gespannt was daraus wird.

Kanni
1. Februar 2016 12:38

Ey immer lass ich wörter aus. -.-
*anfangs das nicht konnte und das nicht konnte…
*Ich weiß allerdings nicht ob Maxis da mitgewirkt hat.

Vanni
1. Februar 2016 18:21

@Kanni kann ich dir nur zustimmen.Weiß auch nicht ob Maxis bei Free Play mitgewirkt hat…aber trotzdem is das Spiel Schrott xD Bin auch ein wenig gespannt…aber naja…begeistert werde ich höchstwahrscheinlich nicht sein 😉

Sofian
2. Februar 2016 15:26

Ich dachte Maxis wäre geschlossen ?

Jennifer
3. Februar 2016 15:12

Ich wünsche mir eine Erweiterung mit Haustieren im Sims 4

Vanni
4. Februar 2016 14:45

@Jennifer wünsche ich mir auch 😉

Weitere Sims-News

20.06.2024 | 10

Info-Leak zum Gameplay zu Die Sims 4: Verliebt

18.06.2024 | 12

Life by You wird eingestellt

16.06.2024 | 4

Podcast Folge 85: Die Sims 4 Verliebt – heiße Liebe oder lauwarmes anbandeln?