Neuer großer Entwickler-Livestream zu Die Sims 4 angekündigt

Ende des Monats erwarten uns neue Einblicke in kommende Die Sims 4-Inhalte.

26.01.2023 | 19:17 Uhr 11 Kommentare

Die Sims-Entwickler haben heute in den sozialen Netzwerken einen neuen großen Livestream angekündigt. Dieser ist als Auftakt in eine neue Livestream-Reihe zu verstehen, die unter dem Namen Behind The Sims läuft. Bereits im Oktober hatten wir den großen Behind The Sims Summit, in dem allerhand Dinge angeteasert wurden und in dem es sogar einen Blick auf die fünfte Sims-Generation gab.

Der neue Behind The Sims-Livestream findet am 31. Januar um 18 Uhr deutscher Zeit auf Twitch statt. Man möchte „aufregende News und Updates“ zeigen, die nicht nur aus Die Sims 4 stammen, sondern auch aus The Sims Mobile und The Sims Free Play. Was genau und in welchem Umfang es gezeigt wird, wissen wir an der Stelle noch nicht. Möglicherweise erwartet uns neben Teasern zu neuen Erweiterungen auch ein neuer Blick auf die fünfte Sims-Generation, die aktuell unter dem Namen The Sims Project Rene entwickelt wird.

Wir werden dir in unseren News natürlich alle wichtigen Details zusammenfassen.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

11 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Enrico
26. Januar 2023 19:30

Finde ich eine gute Idee, den Behind the Sims als regelmäßige Livestreamreihe zukünftig fortzuführen.
Das EA das aber erst jetzt nicht mal eine Woche vor dem Stream mitteilt ist schon marketingmäßig nicht nachzuvollziehen für mich… xD

Lovesims
27. Januar 2023 14:38
Antwort auf  Enrico

Hast in beiden Punkten recht

Rosa_UrbZ
26. Januar 2023 20:42

Bin gespannt. Gerade auch was die großen EP’s angeht und natürlich Sims 5 😀

Markus
27. Januar 2023 14:57

Also man muss ja sagen, der Sprung von Sims 3 zu Sims 4 war eher enttäuschend.
Ich glaube fast nicht dran, dass die Begeisterung bei Sims 5 anfangs besonders groß sein wird.
Man wird wieder argumentieren, dass Sims Spieler Casualgamer sind und Gameplaymöglichkeiten und Grafikassets ungenutzt lassen

newbeetle13
27. Januar 2023 18:04
Antwort auf  Markus

Na nicht gleich Meckern überraschen lassen später kann man dann immer noch sich aufregen über tolle Ankündigung Inhalte scheiße

Harry
27. Januar 2023 22:38
Antwort auf  Markus

Woher weisst du das so genau?
Kannst du Sims 5 vorhersehen?

JOELxFENTY
30. Januar 2023 19:57
Antwort auf  Markus

Ich glaube zwar ebenfalls, dass wir Die Sims Spieler Casualgamer sind (spiele Die Sims zum Beispiel seit der ersten Generation im Jahre 2000), allerdings muss Maxis/EA ordentlich nachlegen – es gibt zum ersten Mal eine ernsthafte Konkurrenz (Paralives) – die ebenfalls dabei sind eine Lebensimulation zu entwickeln. Es gab bis dato noch ne

JOELxFENTY
30. Januar 2023 19:59
Antwort auf  JOELxFENTY

* sry aus Versehen schon auf absenden gekommen.. Es gab bis dato noch nie eine ernstzunehmende Konkurrenz..

Harry
27. Januar 2023 22:39

Ich hoffe es wird über Project Rene und die neue Altersgruppe erzählt.

MissFlecki
27. Januar 2023 23:43

Ich hoffe das endlich mal das Update mit der neuen Altersgruppe kommt bzw. das darüber was berichtet wird..

Micky
30. Januar 2023 15:01

Ich hoffe ja das was über die neue Altersgruppe erzählt wird und das sie sagen können wann das update erscheint

Weitere Sims-News

18.04.2024 | 1

Die Sims 4 Urbane Mode- und Partyzubehör-Set ab sofort erhältlich

17.04.2024 | 1

Podcast Folge 82: Party hard bei den Sims mit zwei neuen Sets

16.04.2024 | 2

Neues Spiele-Update behebt viele Fehler in Die Sims 4