Podcast Folge 74: Unser Eindruck von Die Sims 4 Zu vermieten

Wir sprechen ausführlich über unsere Anspiel-Eindrücke vom kommenden Erweiterungspack – mit vielen Lachern und Aufregern.

03.12.2023 | 14:18 Uhr 2 Kommentare

Werbung | Dieser Artikel und die Podcast-Folge sind als Werbung gekennzeichnet, da EA uns im Rahmen des EA Creator Networks kostenlos eine Vorab-Version von Die Sims 4: Zu vermieten zur Verfügung stellte. Inhaltlichen Einfluss nahmen die Entwickler dabei nicht.

Am 7. Dezember 2023 erscheint das neue Die Sims 4: Zu vermieten-Erweiterungspack und der erste Eindruck ist… vielleicht nicht der beste. Das zeigte unsere ausführliche Vorschau zum Erweiterungspack.

In dieser extra langen Folge unseres Sims-Podcasts sprechen wir ausführlich über unsere Eindrücke vom Anspielen. Was ist cool an der Erweiterung? Wo wurde Potenzial liegen gelassen? Wie spielt sich der Alltag als Vermieter und was sagen wir zur neuen Welt? Dies und mehr in dieser extra-langen Folge mit ganz vielen Lachern und Aufregern. Eine Achterbahn der Gefühle quasi.

Die neueste Folge simgehört kannst du quasi überall hören, wo es Podcasts gibt. Auf Spotify und bei Apple Podcasts kannst uns zudem bewerten. Vielen Dank schonmal dafür! Wir wünschen dir viel Spaß beim Anhören der aktuellen Folge.

Hier klicken, um den Inhalt von Spotify anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Spotify.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Rosa_UrbZ
3. Dezember 2023 20:43

hach, viele lacher wieder bei 😀
joa, echt enttäuschend, aber nicht wirklich überraschend. hatte es schon fast befürchtet. wie sie sims zu grunde wirtschaften ist echt n joke
Danke Micha das du diese Infos mit uns teilst und auch ehrlich bist! 🙂 schätze ich mehr als wenn jemand nur schönmalerei betreibt 😀
ja die spieltiefe fehlt im ganzen 4. teil. sag ich ja schon von anfang an ^^
und ladebildschirme for the win XDDDDD
den hintergedanken bei diesem pack kann ich lars gerne sagen….leute abzocken, weil viele nach sims 2 appartements geschrien haben. ich ja auch, nur EA vergisst anscheinend, dass man die packs nicht mehr blind kauft, so wie zu sims 2 zeiten (und da war es trotzdem 1000 mal besser), sondern man sich gameplay etc im internet angucken kann. verarschen wird halt schwieriger. umso schlimmer wenn ich kommentare lese von leuten, die von so einem pack nicht überzeugt sind und es trotzdem für 40 euro kaufen. da wird sich halt nichts ändern. ich habe das gefühl es verschlimmert sich eher…schade um sims…echt schade.

Larinia
4. Dezember 2023 20:54
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Sprichst mir aus der Seele!
Das Pack hat eigentlich viel Potenzial – das in keinster Weise auch nur angekratzt wurde. Jeder Aspekt, der angeteasert wurde, ist eine Enttäuschung. Das Pack wäre mir für den mickrigen Inhalt höchstens 5€ wert, obwohl ich die Idee als Vermieter tätig zu sein spannend finde. Aber das was Micha getestet hat und wie er es eben ehrlich wiedergibt – ich sehe da keinen Spielspaß für mich. Verbrecher passen nicht ins Pack.. ah ja… keine Worte. Und die Ladebildschirme….

Weitere Sims-News

16.06.2024 | 2

Podcast Folge 85: Die Sims 4 Verliebt – heiße Liebe oder lauwarmes anbandeln?

15.06.2024 | 0

Sparen bei den Sims: Die Sims 4 Packs aktuell bis zu 50% günstiger

13.06.2024 | 32

Leak: Beschreibung des nächsten Die Sims 4 Erweiterungspacks ist bekannt