Weiterhin 32bit-Unterstützung: Die Sims 4 Legacy-Edition verschoben

EA wird vorerst weiter 32bit-Betriebssysteme mit Die Sims 4 unterstützen.

10 Kommentare geschrieben von Micha

Ursprünglich war geplant, dass die Unterstützung von 32bit-Systemen in diesem Monat eingestellt wird. EA wollte dafür eine Legacy-Edition von Die Sims 4 für alle Spieler kostenlos bereit stellen und fortan nur noch 64bit-Systeme unterstützen. Das hätte bedeutet, dass Die Sims 4: Inselleben nur noch als 64bit-Version erschienen wäre. Alle Infos zu dieser Umstellung haben wir dir in diesem Artikel zusammengefasst.

Wie SimGuruDuke nun via Twitter mitteilte, verschiebt sich die Legacy-Edition von Die Sims 4 und es wird erstmal weiterhin auch 32bit unterstützt. Es ändert sich vorläufig also nichts. Wann die Unterstützung von 32bit-Betriebssystemen nun eingestellt wird, ist aktuell nicht bekannt. 

Beteilige dich an der Diskussion

10 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Wolfsrain
11. Juni 2019 8:20

Hmmm okay. Also erstmal keine Verbesserung. Freut mich für die die noch ihren PC/Laptop mit 32 Bit nutzten können 🙂

Deswegen habe ich mir, als ich mir einen neuen holen musste, direkt einen mit 64 Bit gekauft. Nur um sicherzugehen, dass ich auch in Zukunft noch lange auf dem (teurem) Gamerlaptop spielen kann 🙂

MissFlecki
11. Juni 2019 9:06

Das passt jetzt nicht zu diesem Beitrag, aber ich habe ein Problem beim Sims zocken. Die Maus ruckelt immer im Livemodus, im baumodus oder so nicht. Habe eine funk Maus, hab’s auch schon mit einer Kabelmaus versucht.. den Treiber der Grafikkarte aktualisiert.. es wird nicht besser. Könnt ihr mir helfen? Ich liebe Sims

WoodenArrow
11. Juni 2019 18:38
Antwort auf  MissFlecki

Welche Hardware ist den in deinem Laptop / Pc verbaut?

MissFlecki
11. Juni 2019 19:49
Antwort auf  WoodenArrow

Prozessor: AMD A9-9430 RADEON R5 ; 3,20 GHz ; RAM 8 GB ; Grafikkarte AMD Radeon(TM) R5 Graphis ; Win10 64-Bit

Selena
16. Juni 2019 19:12
Antwort auf  MissFlecki

Viel zu wenig Arbeitsspeicher 😮 und die Grafikkarte ist auch nicht die beste….

littlecorvin
17. Juni 2019 1:05
Antwort auf  Selena

8 GB RAM ist für Sims genug außer ea werden noch andere Spiele gespielt bzw Assassin’s Creed oder Far Cry aber für Sims ist das genug. Aber die Grafikkarte würde ich aufrüsten.

MissFlecki
18. Juni 2019 11:27
Antwort auf  littlecorvin

Ich spiele nur Sims am pc, sonst nichts. Danke dann weiß ich Bescheid und muss mal schauen das ich die Grafikkarte aufrüste

MissFlecki
18. Juni 2019 23:23
Antwort auf  MissFlecki

Achso ich muss dazu noch sagen, dass ich dieses Problem erst seit ca. 3 Wochen habe.. vorher lief alles super. An der Grafikkarte kann es nicht liegen, habe auch schon viel gelöscht weil ich dachte das es daran liegt.. aber es wird nicht besser :/ hat noch jemand eine Idee?

littlecorvin
25. Juni 2019 1:38
Antwort auf  MissFlecki

Lass mal Viren Scannen oder neu Installieren. Wohl möglich kann das auch ein Bug sein. Vielleicht an den Support melden wenn alles nicht hilft

Zur Grafikkarte kann ich dir ne GTX 1050 zu empfehlen, die wirst du aber nur Gebraucht bekommen. Neu kann ich dir die Radeon RX 580. Ist zwar etwas teuerer aber man kann die neu bekommen und wahrscheinlich wirst du mit Sims 5 auf der sichere Seite sein.

Jemand, der Sims gerne spielt
18. Juni 2019 21:16

Auch wenn die Frage blöd ist, was ist denn der Vorteil daran, nur noch 64bit zu unterstützen?^^