EA Play auf einem Blick: Inselleben, Magie, Pride & Mehr bei den Sims

Wir fassen dir zusammen, welche neuen Inhalte Electronic Arts heute für Die Sims 4 angekündigt hat.

08.06.2019 | 22:04 Uhr 14 Kommentare

Zum Auftakt der EA Play hatten die Sims-Entwickler allerhand Neuigkeiten mitgebracht. Damit du den Überblick über die angekündigten neuen Inhalte nicht verlierst, fassen wir dir alles Wichtige in diesem Artikel zusammen.

Neues Erweiterungspack: Die Sims 4 Inselleben

Neues Gameplay-Pack: Die Sims 4 Das Reich der Magie (Titel noch nicht offiziell)

Neues Accessoires-Pack: Die Sims 4 Moschino-Accessoires

  • Erscheint diesen Sommer
  • Enthält Outfits aus der Moschino-Sims-Kollektion
  • Enthält eine neue Karriere als Modefotograf

Kostenloses Update: Pride Inhalte

  • Erscheint am 18. Juni
  • Enthält neue Kleidung und Objekte, unter anderem geschlechtsneutrale Toilettentüren

Zu allen angekündigten Inhalten und Erweiterungen werden wir dich natürlich in unseren News stets auf dem Laufenden halten.

geschrieben von Micha

Micha ist Die Sims-Spieler seit der ersten Stunde. 2003 gründete er SimTimes, um Sims-Spieler mit allen wichtigen News und Infos rund um die Lebenssimulation zu versorgen.

Kommentare

Bitte beachte: Wir sind eine Fanseite von Fans für Fans. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Entwicklung neuer Inhalte oder die Behebung von Spielfehlern.

14 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ina
9. Juni 2019 5:14

https://www.simtimes.de/diesims3/addons/inselparadies/

…Warum man sich als Sims 4 Spieler verschaukelt vorkommen sollte. Wenn man liest was in Sims 3 alles möglich war und geboten wurde, ist Sims 4 doch ein schlechter Witz. Ganz ehrlich!

Anonymous
9. Juni 2019 21:43
Antwort auf  Ina

Am besten gar nicht erst vergleichen, denn die Sims4 zieht sowieso den kürzeren. Lieber auch mal darauf achten, welche brandneuen Inhalte es in Spiel geschafft haben, das es so noch nie in eine Sims Reihe gab.
Das man Strände vom Abfall befreit gefällt mir schon mal sehr gut

Ina
10. Juni 2019 7:04
Antwort auf  Anonymous

Ja das stimmt, da ziehen die Sims 4 IMMER den Kürzeren. Naja, mir hätte es mehr gefallen ein Resort zu führen, als Müll aufzusammeln… :-/

Rosa_UrbZ
10. Juni 2019 23:26
Antwort auf  Ina

Besser man vergleicht ALLES. Man muss dann letzendlich selber entscheiden ob es einem das Wert ist zu kaufen oder nicht. Wie im richtigen Leben 😉

Ina
11. Juni 2019 4:59
Antwort auf  Rosa_UrbZ

Ich für meinen Teil vergleiche gerne, ja. 🙂 Gerade WEIL man dafür ja nicht wenig Geld ausgibt. Man kann nur hoffen, dass die Sims 5 nicht noch abgespeckter daher kommen…

Anonymous
11. Juni 2019 14:01
Antwort auf  Ina

Ich weiss ja nicht, aber das trübt doch auf Dauer den Spielspass, wenn man ständig die Spiele miteinander vergleicht. Das Spiel als eigenständiger ansehen und weil es eben den kürzeren zieht halt einfach alles im sale kaufen. Und wenn man schon vergleicht, auch mal die contra aber auch die PROS auflisten.
Ausserdem ist dieses DLC noch nicht draussen und wer weiss, was für Überraschungen auf einen warten.
Und ansonsten, lieber die Sims 3 spielen, wenn es einem nicht wert ist.

Ina
11. Juni 2019 14:58
Antwort auf  Anonymous

Würde ich jetzt nicht sagen, denn im Grunde wird man ja nicht dazu gezwungen Sims 4 zu spielen bzw. sich ein Add-on oä zu kaufen… Und es ist doch völlig legitim Vorgänger-Spiele mit aktuellen zu vergleichen. Man muss ja schließlich nicht alles akzeptieren, nur weil es „neu(er)“ ist.

Tim
12. Juni 2019 19:28
Antwort auf  Ina

Auch mal daran denken wie das Addon die Performance verschlechtert hat und Sims 3 somit unspielbar wurde. Es gab damals einen riesigen shitstorm deswegen. Das war auch der Grund warum letztendlich mehr wert auf Details gelegt wurde. In Sims 3 war die meiste Fläche der Map komplett Leer und die Sims brauchten ewig von A nach B.

Ina
13. Juni 2019 8:28
Antwort auf  Tim

Also von diesen Bugs habe ich nur gehört denn ich hatte mit meinem PC bzw Spiel keine Probleme.

Aber im Großen und Ganzen hört sich das neue Pack nicht ganz so schlimm an 😉 Und vlt kommt ja mal etwas in die Richtung wo man Resorts/Hotels/Motels etc bauen kann.

Anonymous
9. Juni 2019 21:42

Toll zusammengefasst, nicht zu viel verraten, kurz und knapp. Dankeschön.
Vor allem auch wichtig, wann der nächste Patch kommt, weil man dann auf Mod Updates warten muss.

Wolfsrain
11. Juni 2019 8:14

Also ich freue mich mega auf das Pack! 🙂

Da ich mit den letzten Packs von Sims 4 schon meine Erfahrungen gemacht habe was Vergleiche angeht, habe ich bei diesem meine Erwartungen nach ganz unten geschraubt und siehe da, ich bin nicht enttäuscht – im Gegenteil, ich bin positiv überrascht ! 🙂

Ina
11. Juni 2019 13:15
Antwort auf  Wolfsrain

Auch eine Möglichkeit 😀
Muss grad schmunzeln über deine „Einstellung“ 😉 🙂 (im positiven Sinn)

Wolfsrain
11. Juni 2019 15:07
Antwort auf  Ina

😀

Monika
11. Juni 2019 18:12
Antwort auf  Wolfsrain

So sehe ichs auch, hatte es eigentlich aufgegeben, aber diesmal werde ich wieder schwach, weil Inselparadies mein liebstes Addon in Sims 3 ist.

Weitere Sims-News

06.12.2023 | 0

Die Sims 4 Zu vermieten: Alle Infos zum Release der Erweiterung

05.12.2023 | 1

Neues Spiele-Update für Die Sims 4 steht bereit

03.12.2023 | 2

Podcast Folge 74: Unser Eindruck von Die Sims 4 Zu vermieten